Blog Nachrichten

Jahresabschlussevent in Wollishofen

Jahresabschlussevent in Wollishofen

 

Chess4Kids Wollishofen lud das letzte Mal in diesem Jahr zum Schnellschachturnier in die Salomon-Vögelin-Strasse 33 ein und 35 Kinder folgten dem Ruf.

Die besten vier Kids (>1300 ELO) spielten ein Rundenturnier jeder gegen jeden mit Weiss und mit Schwarz. Am Ende hatten der Schweizer Meister U8, Mihaly Köhalmi-Szabo, und Thierry Breyer die Nase vorn.

Ebenfalls 11 Punkte erreichte Philippe Breyer, dicht gefolgt von Ferdinand Welti.

In der B-Gruppe gingen 31 Teilnehmer an den Start.

Nach 75 Schnellschachpartien mit 10 Minuten Bedenkzeit stand Philipp Blankenburg als Sieger fest. Philipp konnte gleich alle 5 seiner Partien gewinnen.

Kein Wunder, er hatte schon von 10-11 Uhr online mit Trainer Timo Schönhof über skype trainiert und sich anschliessend von 11-12 Uhr bei einem Onlineturnier auf lichess warm gespielt.

Ioan Petru Oprea erkämpfte sich den 2.Platz. Auch er ist neben dem wöchentlichen Training in Wollishofen jeden Samstag online zwei Stunden mit von der Partie.

Carl-Philipp Chachej landete auf dem 3.Platz.

In der Semesterwertung werden die Turniere von Oktober und Dezember zusammengezählt.

Hier siegte in der A-Gruppe Mihaly Köhalmi-Szabo mit 26 Punkten.

In der B-Gruppe konnte sich Ioan Petru Oprea den 1.Platz erkämpfen, denkbar knapp mit nur einem Punkt Vorsprung vor Mila Deroux.

Beide Kinder dürfen am Ende des Semesters den Wanderpokal behalten.

Nach dem Turnier kamen noch einige Eltern, Geschwister und Freunde dazu. Gemeinsam spazierten 40 Leute Richtung Sihlcity.

Um 15.55 Uhr lief dort der Film „Der Grinch“. Mit Popkorn und Getränken liessen wir gemeinsam das Schachjahr 2018 ausklingen.

Trainer Timo Schönhof blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück:

„In diesem Semster durften wir 33 neue Mitglieder in Wollishofen begrüssen. Anfang nächsten Jahres wird das 100.Mitglied erwartet. Unsere SGM-Mannschaft ist Tabellenführer. Unsere Jugendmannschaft spielt im Januar um den Aufstieg.

Thierry und Philppe Breyer konnten einen Doppelsieg in Winterthur einfahren und Mihaly Köhalmi-Szabo gewann die Schweizer Meisterschaft U8 mit 7 aus 7 Punkten!

Wir dürfen schon jetzt gespannt sein, was uns das Jahr 2019 bescheren wird!“